Newsarchiv

Kreuztragen am Karfreitag

Der in der katholischen Tradition verankerte Brauch des „Kreuztragens“ am Karfreitag (19.04.) ist in Schwelm seit vielen Jahren ein Angebot auch an die evangelische Gemeindeglieder. Deshalb laden wir dazu besonders ein:

Nach einem gemeinsamen Beginn um 19.30 Uhr in der Kirche St. Marien wird das große Holzkreuz, unterbrochen durch Einkehrstationen in der Christuskirche und in der Freien Evangelischen Gemeinde Kaiserstraße, als öffentliches Bekenntnis zum Kreuz Christi durch Straßen unserer Stadt getragen. Der Abschluss ist in der K3-Gemeinde, Sedanstr. 10.


© 2019 Evangelische Kirchengemeinde Schwelm | Umsetzung durch JA-Internet